logo
 
logo mobile
 
bauvorhaben
Neubau eines Betriebsgebäudes, Lüdenscheid


Vogler 10 Titel
  • Vogler_01
  • Vogler_02
  • Vogler_03
  • Vogler_04

  • Vogler_05
  • Vogler_06
  • Vogler_07
  • Vogler_08

  • Vogler_09
 

Projektbeschreibung


An exponierter Stelle an einem vielbefahrenen „Einfallstor“ der Stadt Lüdenscheid entstand ein markanter Industriekomplex.

Für die auf hochwertige Industrielackierungen spezialisierte Vogler GmbH & Co. KG aus Lüdenscheid wurde ein aus mehreren Baukörpern bestehender Neubaukomplex konzipiert. Die 5.600 m² große Fertigungshalle mit einer lichten Höhe von siebeneinhalb Metern bietet unter anderem Platz für eine hochmoderne, 49 Meter lange Flächenlackierstraße. Daran angegliedert wurde ein 1.970 m² großer Logistikbereich mit einem vollautomatischen Hochregallager für 4.500 Paletten.

Einen besonderen gestalterischen Akzent setzt das von filigranen Säulen gestützte, im oberen Teil mit roten Fassadenelementen beplankte viergeschossige Bürogebäude. Dieser Bereich bietet auf zwei Etagen 1.000 m² Nutzfläche. Als gläserner Kubus zwischen den Säulen erstrecken sich Caféteria und zentraler Eingangsbereich über die erste und zweite Etage.

Der gesamte Komplex präsentiert sich gradlinig, transparent und lichtdurchflutet. Ein ausgefeiltes Beleuchtungskonzept setzt die Architektur bei Dunkelheit effektvoll in Szene.


Projektdaten


Bauvorhaben:   Neubau eines Betriebsgebäudes, Lüdenscheid
     
Bauherr:   Vogler / ITL-Immobilien KG
     
Gewerk:   Mauer- und Betonarbeiten
     
Bauzeitraum:   05/2008 - 09/2008
     
Größe:   27.400 m² Grundstücksfläche (gesamt)
7.800 m² Nutzfläche (gesamt)
     
Auftragssumme (Netto):   1.300.000,00 €
     
Betonmenge:   ca. 3.500 m³
     
Stahlmenge:   ca. 300 t
Sitemap  |  Impressum  | Datenschutz       © 2018 F.W. MEIER GmbH - Bauunternehmen

Hinweis zur Nutzung dieser Webseite

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. MEHR ERFAHREN

VERSTANDEN